PUre Vielfalt

Integralschaum - puroflex®

Charakteristisch für diese Gruppe der Polyurethane ist der leichte Schaumkern mit einer kompakten, verdichteten Haut – der so genannten Integralhaut. Dank dieser Eigenschaften decken die PUR-Weich-/ Halbhart-Integralschaumstoffe ein breites Anwendungsgebiet wie zum Beispiel Lenkräder, Schaltknöpfe, Armlehnen, Schutzpolster, Sitzflächen, Bodenmatten oder OP-Auflagen ab.

Typische Eigenschaften

  • Formteilraumgewicht von 220–600 kg/m³
  • Shore A Härten von 10-90
  • Verfügbare Treibmittel Pentan, HFKWs (wie 365/227mfc) sowie Wasser
  • Gute Abriebfestigkeit

Sondereinstellungen und Varianten

  • Viskoelastisch
  • Antistatisch

Flammschutzeinstellungen

  • Automobil: FMVSS 302
  • Schienenfahrzeugbau: DIN 5510 (S4, SR2, ST2), EU TL 45545
  • Flugzeugbau: ABD 0031, FAR 25.853
  • Bauindustrie: DIN 4102 B2
  • Freizeitindustrie: M2, UNI 9175/87 (= CSE 4/83): Klasse 1.IM, BS 5852 crib 5

Anwendungsbeispiele

Faltenbalg
Kopfpolster
Türverkleidung puroskin®
Griffe puroskin®
Griffpolster
Reifen
Schutzpolster